Mittagstisch Frenke Burg Startseite


 

Betrieb

 

Informationen

Unterrichtszeiten:

VormittagsNachmittags
07.30 - 08.1514.00 - 15.30
08.25 - 09.10 15.45 - 16.30
09.15 - 10.0016.30 - 17.15
10.15 - 11.00 
11.05 - 11.50 


Schülerarbeitsraum mit Internetzugang

Der Schülerarbeitsraum steht für stilles Arbeiten zur Verfügung. Der Aufenthalt auf den Gängen während der Unterrichtszeit ist nicht erlaubt.  Er ist an folgenden Tagen ausserhalb der Unterrichtszeiten beaufsichtigt: Mo, Di, Do, Fr und zwar von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr.

Die Computer im Schülerarbeitsraum sind Arbeitsgeräte und dürfen nur mit einem Auftragstalon einer Lehrperson benützt werden. Online-Games, Festzeit und Ähnliches sind nicht erlaubt. Unsere Schüler und Schülerinnen wissen, dass das Öffnen von Seiten, die gegen die Menschenwürde verstossen, rassistischen oder pornografischen Inhalt haben oder zur Gewalt aufrufen, sowie das Versenden entsprechender Botschaften verboten sind. Im Zweifelsfalle entscheiden die Schulleitung und der Informatikverantwortliche, wann die Grenze des Anstands überschritten ist.


Bibliothek - Öffnungszeiten

Bis zu den Herbstferien in den 10 Uhr-Pausen. Durch das Winterhalbjahr (Oktober bis Ostern) zusätzlich am Dienstagnachmittag von 13.30 Uhr 14.00 Uhr und am Donnerstagnachmittag von 15.30 Uhr bis 15.45 Uhr.


Hausordnung

Die Hausordnung hängt in jedem Schulzimmer und muss allen bekannt sein. Sie geht von gegenseitiger Wertschätzung aus und regelt den Umgang aller am Schulbetrieb beteiligten Personen.


Handy und Ähnliches

Handy, i-Phone, i-Pod, MP3-Player und Ähnliches werden vor Betreten des Schulareals ausgeschaltet und bleiben im Schulsack verstaut.Wir empfehlen, die Handys zu Hause zu lassen.


Fundbüro
Wertsachen können auf dem Sekretariat abgegeben werden. Sie werden dort aufbewahrt und können jeweils vormittags abgeholt werden.Für Fundgegenstände aus der Turnhalle ist unser Hauswart zuständig (Tel. 079 320 31 77).


Wertsachen

Geld und Wertsachen tragen die Schüler und Schülerinnen auf sich und müssen in die Schulzimmer und in die Turnhalle mitgenommen. Die Schule hat keine Diebstahlversicherung.


Rauchfreie Schule und unerlaubte Genussmittel

Das Konsumieren von Alkohol, Zigaretten, Schnupftabak und Drogen jeglicher Art ist auf dem Schulareal und in unmittelbarer Nähe davon untersagt. Dies gilt auch bei Schulanlässen ausserhalb der Unterrichtszeiten.


Versicherungen

Alle Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Schulen sind gegen die Folgen von Unfällen, die sich während des Unterrichts, auf Exkursionen, in Lagern oder auf dem Schulweg ereignen, privat zu versichern. Die Schülerinnen und Schüler sind für mutwillige oder fahrlässige Beschädigungen schadenersatzpflichtig. Die Schule hat weder eine Haftpflicht- noch eine Diebstahlversicherung.

 

Drucken